Faszination für die Natur

In den endlosen Weiten des World Wite Web bin ich auf dieses tolle Bild aufmerksam geworden.

Wunderschön!

Bildrechte unbekannt

gefunden auf dieser unverlinkten Webseite -neu-staat.jimdofree.com

Es gibt keinen grundsätzlichen Unterschied zwischen Mensch und Tier in ihrer Fähigkeit, Vergnügen und Schmerz, Glück und Elend zu fühlen.


Charles Darwin





Bei meiner fast endlosen Zeit, in dieser Zeit, zu lesen, habe ich in einem Buch, „ex und hopp“ das Prinzip Wegwerf vom Anabas-Verlag, folgende Aussage von Leonardo da Vinci  (1452-1519) gelesen. 




Die Tiere leiden und erfüllen mit ihrem Seufzen die Lüfte. Die Wälder fallen der Vernichtung anheim. Die Berge werden geöffnet und ihrer Metalle beraubt, welche in ihren Adern wachsen. Aber das menschliche Verhalten ist schnell, jene zu loben und zu ehren, welche durch ihr Tun der Natur wie der Menschheit den größten Schaden zufügen.
Leonardo da Vinci

Mehr ist nicht zu sagen. Eine gute Zeit, bis bald im Garten!







Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gartentour 2020 in der sonnigen Südpfalz!

Geliebt, Verliebt und Veredelt